Wien, 22.April

35.Wien Marathon


Salzburg 2017 Logo large

Mein 5. Start in der österreichischen Hauptstadt. Für mich gibt es dieses Jahr nur ein einziges Ziel in Wien. Durchlaufen ohne Gehpausen! Nach einem Ermüdungsbruch im Fuß, mit anschließender Operation an der Ferse im Dezember 17, konnte ich praktisch so gut wie nicht trainieren. Schmerzen, Rückschläge und gerade mal 250km gelaufen seit Februar, machen aus dem Wien Marathon alles andere als ein Kinderspiel!

Noch mit dem Weinstraßen Marathon in den Knochen habe ich ordentlich zu kratzen, den Lauf bei 26°C sauber über die Bühne zu bringen. Aber am Ende hat es doch irgendwie gereicht, sogar eine Zeit von unter 4 Stunden zu erreichen. Da bin ich mehr als zufrieden.

Leider mußte der Marathon in 2018 aufgrund von Bauarbeiten etwas vom Originalkurs abweichen. So fiel der übliche sehr emotionale Zieleinlauf auf dem Heldenplatz den Umbauten zum Opfer und wurde an das Rathaus verlegt. Dies hat im ersten Moment die Stimmung etwas getrübt. Doch am Abend beim frisch gezapften Bier im Wiener Prater waren bereits viele Marathonfinisher wieder bester Laune.......

Strecke:
Der Vienna City Marathon startet zwischen den Wolkenkratzern der UNO-City, dem Sitz der Vereinten Nationen. Die Teilnehmer überqueren unmittelbar nach dem Start mit den Klängen des Donauwalzers von Johann Strauss die 864 Meter lange Reichsbrücke über die Donau. Der Lauf führt am Riesenrad vorbei durch das große, grüne Parkareal des Praters. Weiter gehtís erstmals auf die Wiener Ringstraße, vorbei an der berühmten Oper, an der Secession und am Naschmarkt durch das Wiental hinaus zum Schloss Schönbrunn. Der Rückweg zur Inneren Stadt, erfolgt über die Mariahilfer Straße, vorbei an vielen der eindrucksvollsten Bauten Wiens wie die Votivkirche, Museumsquartier, die Universität Wien und das Parlament. Der Prachtboulevard Ringstraße wird zur Zielgeraden für die Halbmarathonies. Die Marathonläufer/innen müssen eine weitere Schleife laufen. Diese führt hauptsächlich erneut durch den Prater, hat aber neue Fixpunkte wie das Ernst Happel Stadion und das Lustschloss zu bieten. Erneut wird der Donaukanal überquert um zur Innenstadt zu gelangen. Der Zieleinlauf erfolgt schließlich unmittelbar vor dem Burgtheater mit Blick zum Rathaus.

Zusammenfassung:

Veranstaltung: 35.Vienna City Marathon
Strecke: Marathon 42,195km Frank Schmiade 3:57:00 Platz 1458 insgesamt und Platz 237 in der Altersklasse M45
Finisher Marathon: 6031