Sonntag, 18.Oktober 2015

Oldenburg Marathon


Oldenburg Logo 2015


Geil wars trotz Nieselregen und kühlen Bedingungen um die 10°C. Mit Laufkumpel Eckhard aus Rieste wie ein Uhrwerk über die Stecke gelaufen. Mit 3:24:35 am Ende im Ziel. Das war das genau richtig für eine Woche nach dem halb krank gelaufenen und verkorksten Eindhoven Marathon. Zugegeben, am Ende wurde es etwas zäh, aber es war machbar ohne sinnlos zu überziehen.

Sehr gute Zielverpflegung und Orga beim Oldenburg Marathon. Sogar Kuchen und Bier für alle. (auch für die Zuschauer im Zielbereich). Sehr gut! Oldenburg kann ich nur empfehlen.

1. Hälfte 01:42:40
2. Hälfte 01:41:55


Die Bärengruppe neben dem Schloss, zeigt die Verbundenheit der Stadt Oldenburg mit der Stadt Berlin
Startnummernausgabe mitten im Einkaufszentrum Schlosshöfe. Ist mal was anderes!

links: Die Bärengruppe Die Bärengruppe neben dem Schloss, zeigt die Verbundenheit der Stadt Oldenburg mit der Stadt Berlin zeigt die Verbundenheit der Stadt Oldenburg mit der Stadt Berlin 
rechts: Startnummernausgabe mitten im Einkaufszentrum Schlosshöfe. Ist mal was anderes!


Der Start/Ziel Bereich befindet sich im Bereich des Schlossplatzes. Hier die Schlosswache
Die Lambertikirche von Oldenburg. Eines der Wahrzeichen der Stadt

links: Der Start/Ziel Bereich befindet sich im Bereich des Schlossplatzes. Hier die Schlosswache
rechts: Die Lmbertikirche von Oldenburg. Eines der Wahrzeichen der Stadt


Total inkonsequent beim Karboloading: Statt "Spaghgetti aglio olio" gibt es diesmal "Fajita de Vegetaria" und ein schönes Weizenbier mit Alkohol
Selbst beim Frühstück alle Regeln über Bord geworfen. Zsätzlich Joghurt mit Müsli. Na wenn das mal gut geht.

links: Total inkonsequent beim Karboloading: Statt Spaghgetti aglio olio gibt es diesmal "Fajita de Vegetaria" und ein schönes Weizenbier mit Alkohol 
rechts: Selbst beim Frühstück alle Regeln über Bord geworfen. Zsätzlich Joghurt mit Müsli. Na wenn das mal gut geht.


Da kommt Freude auf. Schönes Shirt vom Lauf gibt es gratis mit dazu!
Bereit zum Start! Eckhard, Dirk und Frank

links: Da kommt Freude auf. Schönes Shirt vom Lauf gibt es gratis mit dazu!  rechts: Bereit zum Start! Eckhard, Dirk und Frank


Kurz vorm Startschuss. Gute Laune trotz Regen
Anstrengend wars schon im geschächten Zustand, doch der Zieleinlauf entschädigt für alles.

links: Kurz vorm Startschuss. Gute Laune trotz Regen  rechts: Anstrengend wars schon im geschächten Zustand, doch der Zieleinlauf entschädigt für alles.


Zieleinlauf mit Eckhard immer noch unter 3:25. Bildquelle: www.Laufreporter.fotograf.de

oben: Zieleinlauf mit Eckhard immer noch unter 3:25. Bildquelle: www.Laufreporter.fotograf.de


Na bitte! Geht doch! Noch unter 3:25 durchgelaufen. Es geht wieder aufwärts nach dem Desaster von Eindhoven.
Bester Laune nach dem Zieldurchlauf

links: Na bitte! Geht doch! Noch unter 3:25 durchgelaufen. Es geht wieder aufwärts nach dem Desaster von Eindhoven.
rechts: Bester Laune nach dem Zieldurchlauf


Schön wars! Jeder ist zufrieden auch ohne Top Zeit!
Lecker Kaffee für alle macht gleich wieder munter!

links: Schön wars! Jeder ist zufrieden auch ohne Top Zeit!rechts: Lecker Kaffee für alle macht gleich wieder munter!


Und natürlich auch lecker Kuchen all you can eat für alle!
Dann gleich mal aufwärmen mit dem Kaffee für lau!

links: Und natürlich auch lecker Kuchen all you can eat für alle!
rechts: Dann gleich mal aufwärmen mit dem Kaffee für lau!


Strecke Marathon Oldenburg:
Start ist für 10 km, Halbmarathon, Teammarathon und Marathon um 10.00 Uhr auf dem Theaterwall am Pulverturm. Der Marathon führt von der Innenstadt nach Donnerschwee, Nadorst, Bürgerfelde, Pferdemarkt, Wechloy, Bloherfelde, Eversten und dann wieder zur Innenstadt. Die Marathonis laufen diese Strecke zweimal.


Marathon Strecke Oldenburg 2015