Sonntag, 9.September

17.Münster Marathon


Münster 2018 Logo large

Nun ist es Fakt. Das kaputte Kiefergelenk muß operiert werden. Die Schmerzen werden immer schlimmer. Essen geht kaum noch. Beim laufen knackt und knirscht es im Kiefergelenk bzw. im Ohr. Der Schädel dröhnt. Das Training wird irgendwie nur noch notdürftig mit halber Leistung aufrecht erhalten. Münster geht noch, dann die OP! Reiß dich am Riemen! Nochmal alles raushauen. Wer weiß wann ich wieder auf die Piste komme. Die Laufkumpels Jonas und Dirk von der LG Bittermark sind auch in Münster als Pacemaker am Start und versprechen schon mal ein entspanntes Weizen abhufen nach dem Marathon. Das alleine ist schon genug Motivation diese Nummer nochmal ordentlich durchzuziehen!


Doppelte Ladung Nudeln mit Gemüse gekocht
Doppelte Ladung Nudeln mit Gemüse gekocht
Die Hälfte davon wird in 2 Tupperdosen in kleinen Thermotaschen incl. Kühlpad im Zug nach Münster geschleppt! Den Rest haue ich mir am Freitagabend noch zu Hause rein!
Die Hälfte davon wird in 2 Tupperdosen in kleinen Thermotaschen incl. Kühlpad im Zug nach Münster geschleppt! Den Rest haue ich mir am Freitagabend noch zu Hause rein!

Da weiß man was man hat! Eigene Nudeln sind am besten fürs Karbonloading.
Da weiß man was man hat! Eigene Nudeln sind am besten fürs Karbonloading.
Auch beim Frühstück gibt es keine Experimente. Alles vorab durchgeplant
Auch beim Frühstück gibt es keine Experimente. Alles vorab durchgeplant

Vom Start weg versuche ich unter 5'er Schnitt zu bleiben. Die Bedingungen sind nahezu ideal. Zunächst läuft es in Münster gut. 48:40min nach 10KM sind besser als gedacht. Mit dem Abschnitt nach Nienberge wird es zunehmend schwieriger das Tempo zu halten. 1:43:41 ist zwar noch im Soll der Sub 3:30, aber mir ist klar, dass es nicht reichen wird von der Kraft. Trotzdem bin ich gut dabei und halte mich wacker bis KM30 (2:27:58) in Roxel. Die letzten 12km werden so mehr oder weniger zur Zerreißprobe. Ich bin platt, der Kiefer drückt und schmerzt. Ein Schnitt unter der 5min Marke ist nicht mehr machbar. Aber die Sub 3:30 war ja generel nicht das Ziel. Besser als in Koblenz letzte Woche soll es werden. Das ist spielend drin. 3:30:50 auf dem Prinzipalmarkt in Münster ist mit Abstand das beste Ergebnis bisher in 2018.

Zum Abschluss gibt es Weizen wie versprochen mit Jonas und Dirk. Das entspannt und blendet die Schmerzen im Kiefergelenk quasi aus. Jetzt geht's mal schön zur längst fälligen OP. Ulm Marathon muss ich passen. Bremen ist noch nicht aufgegeben.


Immer wieder geil! Münster Marathon mit guten Freunden
Immer wieder geil! Münster Marathon mit guten Freunden
So ein paar Weizen nach dem Marathon entspannen und lassen Schmerzen verschwinden
So ein paar Weizen nach dem Marathon entspannen und lassen Schmerzen verschwinden

Zusammenfassung:

Veranstaltung: 17.Münster Marathon am 9.September 2018
Strecke: Marathon 42,195km
Temperaturen: bewölkt, heiter, sonnig 15-21°C
Zeiten: Frank Schmiade TSG Grünstadt 3:30:50 Platz 291 M/W insgesamt und Platz 53 in der Altersklasse M45 Marathon Teilnehmer im Ziel
Männer: 1475
Frauen: 396
gesamt: 1871